Flughafen London Heathrow

Der London Heathrow Airport ist mit einem jährlichen Passagieraufkommen von über 74 Millionen Reisenden der größte aller Flughäfen Europas. Er dient als Drehkreuz für die Fluggesellschaften British Airways und deren Konkurrentin Virgin Atlantic aus West Sussex. Vom Zentrum der britischen Hauptstadt ist der moderne Flughafen mit den U-Bahnen der Piccadilly Linie sowie dem schnellen Heathrow Express bequem erreichbar.

Die Geschichte des Flughafens begann 1929 in Form eines kleinen Flugfeldes, genannt Great West Aerodrome. Dieses lag in der Nähe einer beschaulichen Ortschaft, von welcher der Name des heutigen Flughafens stammt. Im Jahr 1944 wurde das ganze Areal zu einem riesigen Flugplatz umgebaut, mit der Absicht, diesen für Militärflugzeuge nutzbar zu machen. Angedacht waren Langstreckenflüge in den fernen Osten. Dann aber, bevor der Flugplatz fertiggestellt werden konnte, endete der Zweite Weltkrieg. Die britische Regierung funktionierte den Flugplatz in der Folge in einen Zivilflughafen um. 1946 wurde dieser als London Airport eröffnet; 1966 bekam er seinen heutigen Namen. Die Anzahl der Flüge und die Menge der Reisenden stiegen seitdem kontinuierlich an.

Heute nutzen über 100 verschiedene Fluggesellschaften den Passagierflughafen, der zu den größten der Welt gehört, für ihre An- und Abflüge. Die meisten Passagiere verwenden die Flugverbindung zum John F. Kennedy Airport in New York. In den letzten Jahren hat außerdem die Linie nach Dubai stark steigende Reisezahlen verbuchen können. Sehr begehrt sind bei den Passagieren auch die Flugrouten nach Dublin, Amsterdam, Hongkong und Frankfurt.

Der Londoner Airport umfasst aktuell fünf Terminals. Das Terminal 1 ist seit Juni 2015 nicht mehr in Benutzung. Terminal 5 ist das modernste und wurde 2008 mit einer Einweihungszeremonie in Anwesenheit von Königin Elisabeth II. eröffnet. Dieses neue Terminal wird fast ausschließlich von British Airways benutzt. Terminal 4 liegt im südlichen Teil, hat einen eigenen Eingang und steht den Fluggesellschaften der Allianz SkyTeam für die innereuropäischen und interkontinentalen Verbindungen zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um Fluggesellschaften wie China Southern Airlines, Delta Airlines, Korean Air, Air France, Alitalia und viele weitere. Das zentral gelegene Terminal 3 wird ebenfalls für interkontinentale Flüge genutzt. 2014 wurde das erneuerte Terminal 2 wiedereröffnet und ist nun das Zuhause von Star Alliance. Dazu gehören insbesondere Fluggesellschaften wie Lufthansa, Turkish Airlines, TAP Portugal und Singapore Airlines.
Im Terminal 3 gibt es sogenannte "Traveller Bedrooms" mit einer Dusche als einfache Übernachtungsmöglichkeit bei langen Umsteigezeiten.

Die preislich günstigste Verbindung, um vom Flughafen in die Stadt zu gelangen, ist die London Underground. Von den Terminals 2 bis 5 kann mit der Piccadilly Linie direkt ins Londoner Zentrum gefahren werden. Die Fahrt zum zentral gelegenen Leicester Square dauert ungefähr 45 Minuten und kostet sechs Britische Pfund. Eine kostspieligere Variante ist die Fahrt mit dem komfortablen Heathrow Express. Der im Viertelstundentakt verkehrende Schnellzug trifft bereits nach 15 Minuten im Londoner Bahnhof Paddington ein. Eine andere Möglichkeit ist die Fahrt mit dem Taxi. Diese individuelle Fahrt kann eine halbe Stunde dauern, steigt aber durch die permanent überlasteten Stadtstraßen in der Praxis leicht auf ein Dreifaches an.

Die Restaurants und Läden, angeboten werden vornehmlich Luxusmarken, sind über alle Terminals verteilt. Neben verschiedenen Duty-Free-Läden gibt es am Flughafen London Heathrow eine Menge weiterer Einkaufsmöglichkeiten. Das Spektrum reicht dabei von Souvenirs über Waren des täglichen Bedarfs bis hin zu Luxusgütern. Alle Feinschmecker unter Ihnen kommen beispielsweise im Shop Caviar House & Prunier. Dort haben Sie die Wahl zwischen Balik, dem besten Räucherlachs der Welt, verschiedenen Kaviarsorten und Champagner.

Handtaschen, Schuhe und exklusive Bekleidung bekommen Sie bei Chanel, Hugo BOSS, Bulgari, Hermès und anderen Marken. Bei Boots haben Sie nicht nur die Gelegenheit, Beauty-Produkte zu erstehen. Dort bekommen Sie auch Sonnencreme, Malaria-Vorsorgesets und verschiedene Arzenein für Fernreisen.

Andenken an Ihren Urlaub in Großbritannien finden Sie beispielsweise in Glorious Britain oder im Harrods. Darüber hinaus finden sich im Airport London Heathrow Filialen von Rolex,Mont Blanc, Swarovski und weiteren Luxusmarken.

Für das leibliche Wohl ist am größten Passagierflughafen Großbritanniens ebenfalls gesorgt. Sie haben die Wahl zwischen mehr als 30 Cafés, Bistros und Restaurants. Ob ein frischzubereiteter Kaffee bei Starbucks, ein Gläschen Champagner in der Fortnum & Mason Champagne Bar, Sushi bei YO! Sushi oder libanesische Küche im Comptoir Libanais: Dem kulinarischen Horizont sind im Flughafen London-Heathrow keinerlei Grenzen gesetzt. Etwas für den schnellen Hunger zwischendurch bekommen Sie zum Beispiel bei EAT.. Hier werden frische Snacks "to go" zubereitet.

IATA Code:
LHR

Start- und Landebahnen:
Der Flughafen Heathrow besitzt eine Start- und Landebahn mit 3660 m × 50 m sowie eine mit 3902 m × 50 m. Die dritte solche mit 2360 m × 45 m ist geschlossen und wird nur noch als Rollbahn genutzt.
Eine weitere Start- und Landebahn ist in Planung, ist aber wohl politisch nicht durchsetzbar.

Rauchen am Flughafen London Heathrow:
Wie an allen Flughäfen in Großbritannien herrscht in allen Gebäuden Rauchverbot. Es darf nur außerhalb des Terminal geraucht werden.

Duty Free und Shopping:
Es gibt rund 150 Läden in den 3 Terminals des Flughafens.

Barrierefrei:
Der Flughafen ist barrierefrei. Details können am Flughafen unter der Telefonnummer +44 20 / 87 45 74 95 erfragt werden.

Fundbüro:
In der Ankunftshalle des Terminal 5 sowie an dem im Terminal 3 befindlichen Bahnhof findet man ein Fundbüro.

Geld:
Es gibt in jedem Terminal Wechselstuben und Geldautomaten.

Mietwagen:
Am Flughafen bieten Avis, Europcar, Hertz, enterprise, National, Budget, Alamo und Sixt Mietwagen an. Die Schalter der Anbieter befinden sich in der Ankunftshalle des jeweiligen Terminals.

Internetzugang:
Am Flughafen Heathrow kann man kostenloses WLAN nutzen. Es besteht auch die Möglichkeit, entgeltlich eine schnellere Verbindung zu buchen.

Gastronomie:
Am Flughafen Heathrow trifft man auf rund 50 Restaurants, Bars und Cafés.

Flughafenhotel:
Direkt am Flughafen findet man das Hilton London Heathrow Airport, welches man über eine Brücke vom Terminal 4 aus erreicht. Daneben stehen im nahen Umkreis des Flughafens 16 weitere Hotels zur Verfügung.

Flugzeit:
Die Flugzeit Berlin - London Heathrow beträgt 1 Stunde 50 Minuten.

Adresse:
Flughafen London Heathrow
Nelson Road
Hounslow
Middlesex
TW6 2GW, Vereinigtes Königreich
Telefon: +44 844 335 1801

Weiterführende Links:
Die offizielle Homepage des Flughafen London Heathrow:
www.heathrow.com

Impressum

© Bild oben: Bestgreenscreen  / fotolia